"Die Rückkehr des Luchses nach Nordwest Polen"

Das Projekt wird von der Westpommerschen Natur-Gesellschaft durchgeführt, zusammen mit dem Institut für Säugetierbiologie der Polnischen Akademie der Wissenschaften in Białowieża und dem Kulturzentrum in Mirosławiec.

Nachrichten

img_8892

Wiedersehen

Im Februar 2019 wurde ein Luchs Dame  von Name Cleo aus dem Adaptatongehege  freigegeben. Wie wir in früheren Beiträgen berichtet haben, hat die Luchs zu Beginn des Sommers Jungtiere zur Welt gebracht. Sie stellte sich als sehr fürsorgliche Mutter heraus, sie bewachte das Baby gut und ließ sie sich nicht dem Nest nähern. Dank des angenommenen Telemetriehalsbandgerat konnten wir seine Aktivitäten kontinuierlich verfolgen.

Lies weiter